Club

 „Ein See, ein Hafen, ein Club“

„Zuerst war der See mit seiner Urgewalt. Dann kam der Mensch, er machte sich das Wasser Untertan. Er baute einen sicheren Hort ins kühle Nass, damit er, getrennt von den unbändigen Fluten, eine Zuflucht finden konnte. Um sich in Freundschaft der Herausforderung zu Wasser messen zu können, verbanden sich begeisterte Segler und liessen eine Idee Wirklichkeit werden. Sie gründeten den SEGELCLUB URI. Als Anerkennung unseren Gründungsmitgliedern gegenüber sollen sie hier namentlich erwähnt werden:
Toni Bissig, Ulrich Eggimann, Werner Haab, Rolf Müller, Josef Odermatt, Silvano Püntener, Gerhard Vorwerk“

Der Segelclub Uri wurde am 12. Juni 1979 von 54 Segelenthusiasten in Isleten gegründet. Kurz zuvor wurde der Bootshafen in Flüelen fertig gestellt.
Ein Meilenstein in der Geschichte des Clubs war sicher in der Mitte der Neunziger Jahre der Bezug des eigenen Clublokals in Flüelen, was den bis dahin "heimatlosen" Seglern ein Zuhause schuf. Im Moment hat der Club rund 130 Mitglieder.
Da der Urnersee zu den schönsten Revieren der Schweiz zählt war es dem SCU immer ein Anliegen, nebst gesellschaftlichen Anlässen (Clubhöcks, Clubregatten, An- und Absegeln, Segelweekend, Samichlausabend, Wintersportanlässe, etc.) auch Regatten zu organisieren. Ein Eckpfeiler dieser Tätigkeit ist sicher der Uristier der seit Anbeginn jedes Jahr durchgeführt wird und in den besten Tagen weit über 100 teilnehmende Boote sah.  Auch diverseste Meisterschaften wurden und werden vom SCU durchgeführt. So führten wir diverse Europameisterschaften, Europacups, Schweizermeisterschaften und Klassenmeisterschaften durch.
Ganz wichtig ist uns auch die Jugendarbeit mit Clubeigenen Booten (Laser-Jollen) und ausgebildeten J+S-Leitern. Leider fehlen uns momentan die Jugendlichen um entsprechende Ausbildungen durchführen zu können. Wie viele andere Vereine auch spüren wir die unzähligen Möglichkeiten welche sich der heutigen Jugend anbieten. Nie war das Sportangebot grösser. Zudem kämpfen wir „Segelclübler“ mit dem Image, dass Segeln nur etwas für wohlhabende Leute sei was beim SCU definitiv nicht so ist. Alle können den Segelsport erlernen und Alle sind beim SCU herzlich willkommen.  

Lust auf einen Probeschlag? Lust ganz unverbindlich an einem Clubanlass teilzunehmen? Lust einmal auf ein Laser-Jolle zu sitzen und über die Wellen surfen? Benötigst du mehr Informationen über den Club?
Zögere nicht und melde dich ganz einfach bei mir oder bei meinen Vorstandskollegen.

Mast- und Schotbruch

Der Präsident

Patrick Imhof










 
Aufnahmegesuch
Mitgliederbeiträge
 

SCU Clubchronik

Band 1 (47 MB)